Thunderbird 2: erste Beta-Version

Der bekannte eMail-Client Thunderbird ist seit gestern in einer ersten öffentlichen Beta-Ausgabe der kommenden Version 2.0 zum Testen verfügbar.
Die Windows- und Linux-Versionen enthalten eine geänderte Programmoberfläche, die sich näher an das Aussehen von Firefox anpasst. Die Organisation und Verwaltung von Mail-Nachrichten wurde stark erweitert; die inkrementelle Suche in Mails funktioniert nun wie von Firefox gewöhnt nach dem ‘find as you type’-Prinzip und erlaubt ein schnelleres Arbeiten.
Neu enthalten ist die Möglichkeit, Nachrichten mit “Tags” zu versehen und somit thematisch zusammenpassende Mails auch ordnerübergreifend zu organisieren. Eine Suchfunktion nach den Tags ergänzt das Konzept.
Die Ordnerstruktur wurde um eine einfache Navigation mittels Pfeilen zwischen Favoriten, ungelesenen Ordnern und Nachrichtenlisten ergänzt.
Thunderbird 2.0b1 kann zum Test heruntergeladen werden; eine deutsche Lokalisierung ist erst für die Version Beta 2 vorgesehen, die finale Version 2.0 wird im Frühjahr 2007 erwartet.
Bislang sind erst wenige AddOns fit für Thunderbird 2 und stehen somit für die Beta-Version nicht zur Verfügung; ferner sollte im Produktivbetrieb vorsichtig mit einem Einsatz von Beta-Versionen umgegangen werden.

1 Kommentar

  1. Pingback: Thunderbird 2: zweite Beta-Version auch lokalisiert » andi.de

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*